Molecules of Health: Hormone, Peptide und Homöostase

In diesem 3-tägigen Kurs erforschen wir die Funktion der Peptide und Hormone innerhalb des neuroendokrinen Immunnetzwerks und ihre lebenslange Rolle bei der Erhaltung von Gesundheit und Homöostase. Die Vorträge und praktischen Übungen sollen vermitteln, wie ein hormonelles Ungleichgewicht bei unseren Patienten – vom Säugling bis hin zum alten Menschen – erkannt und behandelt werden kann. Der Praxisanteil beträgt ca. 50%.

Kursthemen:

  • Auswirkungen von Stress auf die Entwicklung von Säuglingen und Kindern
  • Embryologie des neuroendokrinen Systems
  • Herausforderung der Pubertät
  • Geburtenkontrolle und Fruchtbarkeitsbehandlung
  • Metabolische Wirkung von Hormonen
  • Die Rolle des Oxytocins
  • Behandlung von alten Menschen
  • Medikamentöse Nebenwirkungen auf die endokrine Funktion

 

Lehrerteam:

Pamela Vaill Carter wird bei diesem Kurs unterstützt durch ein Team aus sehr erfahrenen Lehrern:

Zielgruppe: Abgeschlossenen Osteopathieausbildung, vorherige Teilnahme an einem der folgenden Kurse: SCCO Modul 2, Pädiatrie (Mitha+Möckel), Kurse mit Tim Marris oder vergleichbare Kurse. Teilnehmerzahl: 30
Kursleitung: Pamela Vaill Carter DO & Team
Kursort: Hamburg Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung Dauer: 3 Tage Kursgebühr: 680.00 € Zertifizierung: Dieser Kurs ist gemäß VOD/BVO mit 30 Punkten zertifiziert.

Nächste Termine

08.04.2022–10.04.2022 Molecules of Health: Hormone, Peptide und Homöostase Ausgebucht, kurze WL
Ausgebucht, kurze WL
Kursort: Hamburg, Sanbao (Karte)
Weitere Info: Dieser Kurs ist ausgebucht. Wenn Sie uns dennoch Ihre Anmeldung zusenden, setzen wir Sie gerne unverbindlich auf die (noch sehr kurze) Warteliste für diesen Termin (Nachrückmöglichkeit im Falle von Absagen). Bei einer kurzen Warteliste bestehen erfahrungsgemäß gute Chancen auf einen Platz im Nachrückverfahren.
Online-Anmeldung (nur noch Warteliste)
Wenn Sie die eingebettete Google Karte an dieser Stelle anzeigen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Daher kann ihr Zugriff auf die Website von Google getrackt werden.

Wenn Sie den folgenden Link anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in ihrem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass Sie der Anzeige der Map zugestimmt haben.

Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung.Karte anzeigen