Breathing Osteopathy

‚As a person breathes, so is that person.’ (Dr. Robert Fulford)

Atmung ist ein ganz zentrales Thema in der Osteopathie. In diesem 3-tägigen Kurs (den wir ab 2021 erstmals anbieten werden) möchten wir das Thema Atmung aus ganz verschiedenen Blickwinkeln betrachten und praktisch erfahren.

Was haben die ‚alten’ Osteopathen wie Dr. Still, Dr. Sutherland, Dr. Fulford und Dr. Becker über die Atmung gesagt? Was ist mit Begriffen wie ‚Primäre Respiration’, ‚First Breath’ oder ‚Breath of Life’ gemeint? Und wie kann ich diese Phänomene erspüren?

Atmung schafft und verändert Räume, braucht aber auch Raum, um sich zu entfalten. Wie stehen diese Räume in Beziehung zueinander und wie können wir damit arbeiten?

Mit den folgenden und vielen anderen Fragen möchten wir uns in diesem Kurs beschäftigen:

  • Was ist mit der embryologischen ‚Growth Inspiration’ gemeint, welche Kräfte haben bei der Entstehung der Atemwege gewirkt und inwiefern können sie mir bei der Behandlung meiner Patienten von Nutzen sein?
  • Was hat die Lungenatmung für eine Auswirkung auf den gesamten Körper bis auf hinunter in die zelluläre Ebene – und wie kann ich das bei meinen Behandlungen positiv einsetzen? Kann ich die Atmung auch auf zellulärer Ebene wahrnehmen?
  • Wie behandele ich die oberen Atemwege, die Lungen, die Bronchien und das Zwerchfell, sodass meine Patienten Zugang zu den embryologischen Kräften erfahren und die Praxis verlassen mit dem bleibenden Gefühl ‚freier durchatmen’ zu können?
  • Was bedeutet ‚Atmen’ für mich als Osteopath+in – wie beeinflusst meine Atmung meine Behandlungen und wie kann ich dies unterstützend und bewusst einsetzen?

Bei aller Faszination für wissenschaftliche und philosophische Erkenntnisse rund um diesen Themenkomplex soll es in diesem Kurs vorrangig um unsere praktische Erfahrung gehen. Daher wird dieser Kurs einen leicht erhöhten Praxisanteil von etwa 60-70 % haben.

Um eine möglichst tiefgreifende palpatorische bzw. sensorische Erfahrungen zu ermöglichen, werden die Kursteilnehmer+innen von mindestens zwei weiteren erfahrenen Lehrer+innen/Tutor+innen unterstützt.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich in erster Line an erfahrene Osteopath+innen, die bereits einige Jahre praktische Erfahrung in der Arbeit nach Sutherland haben. Um von diesem Kurs optimal profitieren zu können, wäre der Abschluss der Reihe "Osteopathie am Anfang des Lebens – Pädiatrie 1-3" oder 1-2 Phasenkurse der Biodynamischen Ausbildung dringend empfohlen. Teilnehmerzahl: 30
Kursleitung: Noori Mitha D.O.
Kursort: Gutshaus Parin Kurssprache: Deutsch Dauer: 3 Tage Kursgebühr: 540.00 € zzgl. Unterkunft & Verpflegung Zertifizierung: Dieser Kurs ist gemäß VOD/BVO mit 30 Punkten zertifiziert.

Nächste Termine

10.09.2021–12.09.2021 Breathing Osteopathy Ausgebucht
Ausgebucht
Kursort: Gutshaus Parin (Karte)
Weitere Info: Dieser Kurs ist ausgebucht. Wenn Sie sich dennoch über den angegebenen Link anmelden, setzen wir Sie gerne unverbindlich auf die (noch sehr kurze) Warteliste für diesen Termin (Nachrückmöglichkeit im Falle von Absagen). Bei einer kurzen Warteliste bestehen erfahrungsgemäß gute Chancen auf einen Platz im Nachrückverfahren.
Online-Anmeldung (nur noch Warteliste)
Wenn Sie die eingebettete Google Karte an dieser Stelle anzeigen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Daher kann ihr Zugriff auf die Website von Google getrackt werden.

Wenn Sie den folgenden Link anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in ihrem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass Sie der Anzeige der Map zugestimmt haben.

Erfahren Sie mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung.Karte anzeigen