Erweitertes Impressum gemäß
§5 TMG (Telemediengesetz)

Verantwortungsbereich:
Internetpräsenz der Adressen
www.mithasonntag.com
www.mithasonntag.de

Diensteanbieter:
Mitha+Sonntag Postgraduale Fortbildungen GbR

Steuer Nr.:
43/233/02044

Verantwortliche Ansprechperson:
Peter Sonntag

Anschrift:
c/o Naturheilpraxis Noori Mitha
Glindweg 17
22303 Hamburg

Deutschland Elektronische Postadresse:
pso@thinking-fingers.de

Unmittelbare Kommunikation:
Telefon: +49 40 25492907
Fax: +49 40 25492909

Realisierung / Internetpräsenz:
raumzeitmedia Design & Marketing GmbH
Website: www.raumzeitmedia.de

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeiner Hinweis zu unseren Fortbildungen

Unsere Fortbildungen richten sich ausschließlich an graduierte Osteopathinnen und Osteopathen (Ausbildungsumfang mindesten 1350 Stunden). Hierbei orientieren wir uns im Grundsatz an den Qualitätskriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V. (BAO).

Der guten Ordnung halber sei darauf hingewiesen, dass Sie die gelernten Fortbildungsinhalte nur dann anwenden dürfen, wenn Sie gleichzeitig zugelassene/r Arzt/Ärtin oder Heilpaktiker/in sind.

Allgemeine Bedingungen zur Teilnahme an Fortbildungen von Mitha+Sonntag

  1. Ein Kursplatz gilt im Einvernehmen der Bewerber+innen mit Mitha+Sonntag als bestätigt, wenn:

    - eine schriftliche verbindliche Anmeldung vorliegt,
    - die speziellen Teilnahmebedingungen für die betreffende Fortbildung erfüllt sind,
    - die Möglichkeit der Teilnahme von Mitha+Sonntag schriftlich bestätigt wurde.

  2. Eine Absage ist innerhalb von 14 Tagen nach erfolgter Anmeldung kostenfrei. Bei späteren Absagen (bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn) berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10% der jeweiligen Teilnahmegebühr. Bei einer kurzfristigen Absage (weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn) ist – unabhängig vom Grund der Absage – die volle Teilnahmegebühr zu begleichen, sofern der frei gewordene Kursplatz nicht in Übereinstimmung mit den jeweiligen Teilnahmebedingungen anderweitig besetzt werden kann. Absagen müssen schriftlich erfolgen und werden von Mitha+Sonntag schriftlich bestätigt.
  3. Mitha+Sonntag behält sich das Recht vor, einen bestätigten Kursplatz gegen Berechnung der oben bezeichneten Bearbeitungsgebühr anderweitig zu vergeben, sofern die Teilnahmegebühr auch nach Versand einer Zahlungserinnerung nicht fristgerecht beglichen wurde.

  4. Sollten Fortbildungen der Mitha+Sonntag durch Krankheit von Referent+innen, durch Unterbelegung oder durch andere, nicht von Mitha+Sonntag zu vertretende Gründe kurzfristig abgesagt werden müssen, entsteht den Bewerber+innen lediglich ein Anspruch auf Erstattung bereits gezahlter Teilnahmegebühren. Darüber hinaus gehende Ansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn den Bewerber+innen weitere Kosten entstanden sind.

  5. Mit ihrer verbindlichen Anmeldung bestätigen die Teilnehmer+innen ausdrücklich, dass sie über eine gültige Berufshaftpflichtversicherung verfügen. Die Teilnehmer+innen der Fortbildung halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen handeln sie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen Referent+innen und Mitha+Sonntag sind ausgeschlossen, sofern nicht zurechenbare grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

  6. Mitha+Sonntag behält sich das Recht vor, Bewerber+innen von der Kursteilnahme auszuschließen, die
    osteopathische Kurse für Laien oder nicht-osteopathische Heilberufe anbieten oder Osteopathie an
    Schulen lehren, deren Curriculum nicht den Qualitätskriterien der BAO entspricht.

Stand: Januar 2018 vs01

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung (Ihre Kursanmeldung) innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen (z. B. per Brief, Fax, E-Mail). Die Frist beginnt am Tag Ihrer Anmeldung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
Mitha+Sonntag Fortbildungen GbR,
Glindweg 17, 22303 Hamburg
E-Mail: pso@thinking-fingers.de

Aus Ihrer Widerufserklärung müssen eindeutig hervorgehen: Ihr Name und Ihre Anschrift, Kursbezeichnung und Datum, Datum der Anmeldung, Datum des Widerrufs. Unten finden Sie einen entsprechenden Mustertext, den Sie verwenden können.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden wir Ihre Kursanmeldung kostenfrei stornieren. Sollten Sie diesbezüglich bereits Zahlungen geleistet haben, haben Sie Anspruch auf Erstattung in voller Höhe. Eine Verpflichtung zur Erstattung von Zahlungen muss innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit dem Empfang Ihres Widerrufs.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Mustertext Widerruf

(Wenn Sie Ihre Anmeldung widerrufen möchten, können Sie folgenden Mustertext vervollständigen und an uns zurücksenden.)

An
Mitha+Sonntag Fortbildungen GbR
Glindweg 17, 22303 Hamburg
E-Mail: pso@thinking-fingers.de

Hiermit widerrufe ich meine Kursanmeldung vom ______ für folgende Fortbildung:

- Kurstitel / Kursdatum
- Name des/der Kursteilnehmers/Kursteilnehmerin
- Anschrift des/der Kursteilnehmers/Kursteilnehmerin
- Datum
- Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)