Eva Möckel D.O.

Eva Möckel D.O.

Eva Möckel D.O. FSCCO studierte an der European School of Osteopathy (ESO) in Großbritannien und erwarb hier 1991 ihren Diplomabschluss. Seit 1984 ist sie Heilpraktikerin.

Eva ist eine sehr erfahrene Dozentin. Sie unterrichtete pädiatrische Osteopathie am College Sutherland sowie zehn Jahre an der Schule für Klassische Osteopathische Medizin (SKOM). Eva ist zudem langjähriges Mitglied der Fakultät des britischen Sutherland Cranial College of Osteopathy (SCCO) und unterrichtet auch in diesem Rahmen postgraduale Kurse in Großbritannien und Deutschland.

Gemeinsam mit Noori Mitha konzipierte und unterrichtete Eva Möckel von 1998 bis 2016 die postgradualen Pädiatriekurse von Mitha+Möckel. Seither bietet sie noch gelegentlich Pädiatrie- und weitere Kurse im kleineren Rahmen an.

Eva Möckel ist Gründungsmitglied der Osteopathischen Kindersprechstunde e.V. in Hamburg, Herausgeberin und Mitautorin des Handbuchs der pädiatrischen Osteopathie (2005, Urban & Fischer). Eva hat mehrere Standardwerke der Osteopathie (u.a. W. G. Sutherland und R. Becker) vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Von 2013 bis 2017 war sie Herausgeberin der Deutschen Zeitschrift für Osteopathie DO. .

Eva Möckel lebt mit ihrer Partnerin in Hamburg und hat ihre Praxis in Hamburg-Altona.

Mit Zenna Zwierzchowska und Lynn Haller verbindet sie eine lange Freundschaft und zahliche gemeinsame osteopathische Projekte. Wir freuen uns, dass Eva bei unserem Kurs "Geheimnisse der osteopathischen Diagnose" zum Dozententeam gehört.